Do, 16. August 2018

Microsoft-Chefsuche

16.01.2014 09:15

Ericsson-Chef könnte Ballmer-Nachfolger werden

Microsoft zieht offenbar den Konzernchef des schwedischen Netzwerkausrüsters Ericsson als neuen Firmenchef in Betracht. Dies berichtete die Finanznachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf in die Chefsuche des Software-Riesen eingeweihte Insider. Ob Microsoft bereits auf Ericsson-CEO Hans Vestberg zugegangen ist, ist allerdings nicht bekannt.

Die Suche nach einem Nachfolger für den scheidenden Microsoft-Boss Steve Ballmer zieht sich in die Länge. So hatte kürzlich der lange Zeit als Favorit geltende Ford-Chef Alan Mulally einen Rückzieher gemacht. Microsoft befindet sich mitten im Umbau, der allerdings nur schleppend vorangeht.

Neue Konkurrenz für Elop
Stimmen die Berichte über Microsofts Interesse an Vestberg, sind die Chancen auf den Microsoft-Chefposten für Ex-Nokia-Chef Stephen Elop trotz dem Aus für Mulally wieder etwas schlechter geworden. Im Gegensatz zu Vestberg hat Elop allerdings eine Microsoft-Vergangenheit. Vor seiner Zeit bei Nokia war er bereits Manager bei Microsoft.

Die Nachrichtenagentur Reuters konnte den Bloomberg-Bericht über die Microsoft-Pläne zunächst nicht verifizieren. Bei Ericsson war niemand für eine Stellungnahme erreichbar. Microsoft lehnte es ab, sich zu dem Bericht zu äußern.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Aktuelle Schlagzeilen
1942-2018
Aretha Franklin ist tot
Stars & Society
Nach Lungenentzündung
Moretti ab Sonntag wieder als Jedermann auf Bühne
Stars & Society
McLaren statt Red Bull
Es ist fix! Sainz wird Nachfolger von Alonso
Formel 1
Schau her, Justin!
Selena Gomez zeigt sich supersexy im Bikini
Video Stars & Society
Vom Leser inspiriert
Rezept der Woche: Geröstete Leber
Lieblingsrezept
Matratze angezündet
Häftling setzt Gefängniszelle in Brand
Österreich

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.