24.07.2013 12:25 |

Grob unsportlich

Badminton-Spieler verprügelt Gegner während Finalspiels

Mit einem Skandal endeten die Canada Open im Badminton. Das Doppelfinale des Turniers wurde nach einer Prügelei der beiden Spieler Bodin Issara und Maneepong Jongjit abgebrochen. Issara und Jongjit waren einst Doppel-Partner, haben sich mittlerweile aber zerstritten. Beim Stand von 20:12 jagte Issara seinen Gegner durch die Halle, bekam ihn auf einem Nebenplatz zu fassen und prügelte wild auf ihn ein, ehe er von Trainern davongezerrt werden konnte.
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 06. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten