18.07.2013 12:01 |

Facebook-Studie

Erstes Babybild binnen vier Stunden nach Geburt im Netz

Kaum auf der Welt, schon auf Facebook. So ergeht es immer mehr Neugeborenen. Einer britischen Studie zufolge veröffentlicht fast ein Drittel der frischgebackenen Mütter binnen der ersten vier Stunden nach der Geburt ihres Nachwuchses Bilder von diesem im Internet.

Dass es auch noch schneller geht, beweisen der Umfrage des britischen Babynahrungsmittelherstellers Sma Nutrition zufolge immerhin vier Prozent der Mütter: Sie posten noch während der ersten fünf Minuten nach der Geburt ein Foto ihres Babys auf Facebook.

Das soziale Netzwerk hat für viele werdende Mütter bereits während der Schwangerschaft einen hohen Stellenwert. 36 Prozent nutzen es demnach, um Freunde und Verwandte über die neuesten Entwicklungen – von den ersten Tritten im Bauch bis zum Ultraschallbild - zu unterrichten.

Ist der Nachwuchs dann da, tun 38 Prozent der insgesamt 2.000 befragten Mütter dies über Facebook kund. Nur Anrufe per Telefon stehen in der Gunst der Mütter noch höher.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 07. März 2021
Wetter Symbol