09.07.2013 11:49 |

Streitthema

USA und China erörtern sensible Hacking-Vorwürfe

Kurz vor dem jährlichen Spitzentreffen zwischen den USA und China haben sich Experten beider Seiten über das Streitthema Hacking ausgetauscht. Dabei sei es um die Suche nach gemeinsamen Perspektiven für internationale Cyberspace-Normen gegangen, hieß es aus dem US-Außenministerium am Montag. Beide Seiten hätten "praktische Vorschläge" auf den Tisch gelegt. Einzelheiten darüber blieben unbekannt.

Washington wirft Peking vor, massiv in die Computernetze von US-Regierungsstellen, Militär und Unternehmen einzudringen. Einer kürzlich veröffentlichten Studie zufolge verliert die US-Wirtschaft durch die chinesischen Cyberangriffe jährlich Hunderte Millionen Dollar.

Die Führung in Peking weist die Vorwürfe zurück und wirft den USA ihrerseits gezieltes Hacking vor. Die Enthüllung von Edward Snowden, wonach US-Spione in den wichtigen Internetknotenpunkt der renommierten chinesischen Tsinghua-Universität eindrangen, gibt China frische Munition.

Für US-Präsident Barack Obama besteht allerdings ein wichtiger Unterschied im Sammeln von Informationen durch die Geheimdienste und dem Diebstahl von Handelsgeheimnissen, um damit wirtschaftlichen Gewinn zu erzielen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 05. März 2021
Wetter Symbol