06.07.2013 18:58 |

Skandal-Testspiel

Linienrichter nach Böllerwurf: "Das war Wahnsinn!"

Mit dem Seat seiner Frau fuhr er zum Spiel, im Rettungsauto zurück: Peter Oberlaber. Briefträger und Fußball-Referee, seit Freitag Opfer. Und zwar, als in Bad Leonfelden in Oberösterreich beim in der 55. Minute abgebrochenen Admira-Testspiel gegen Sparta Prag ein wohl von Hooligans selbst gebastelter Böller, dessen extreme Druckwelle noch 50 Meter entfernt spürbar war, direkt neben ihm einschlug.

Am Montag um 8.45 Uhr hat Peter Oberlaber erneut einen Termin im Linzer AKH. Der Grund ist eine Augenuntersuchung, nachdem der 46-Jährige nach der Böller-Attacke von Sparta-Hooligans nicht nur über Schwindel geklagt, sondern auch kaum etwas gehört und doppelt gesehen hatte.

Möglich aber, dass nur eine Kontaktlinse durch die Druckwelle verrutscht war", meint der Leondinger, der die Nacht nach dem Spiel auf Anraten der Ärzte eigentlich im AKH bleiben hätte sollen. "Ich wollte aber heim", sagt der Referee, der für seinen Einsatz als Assistent 100 Euro erhalten hat. Oberlaber bauscht nichts auf und gibt sogar zu: "Als ich die Druckwelle spürte, hab ich mich instinktiv fallen lassen!" Wie extrem diese aber gewesen sein muss, zeigt, dass sie noch in 50 Metern Entfernung deutlich spürbar war.

Böller und Bengalen im beschaulichen Bad Leonfelden
Weshalb vermutet wird, dass es sich um einen selbst gebastelten Böller der in Tschechien gefürchteten Sparta-Hooligans gehandelt hat. Der aber nicht aus dem bereits zuvor aufgrund von entflammten Bengalen regelrecht brennenden Sektor der Sparta-Fans geflogen, sondern über eine Wand von außen auf den kleinen Bad Leonfeldener Sportplatz geschleudert worden sein soll.

"Vielleicht von Fans, die man nicht reingelassen hatte", vermutet Oberlaber, "denn schon in Minute vier flog über diese Wand eine Wasserflasche!" Referee Manuel Schüttengruber drohte bereits zu diesem Zeitpunkt mit Abbruch. Später auch, weil immer wieder in beschämendster Weise Bananen Richtung der dunkelhäutigen Admira-Legionäre Ouedraogo und Domoraud geflogen kamen. Oberlaber: "Das war Wahnsinn! So etwas hab ich noch nie erlebt!"

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 09. März 2021
Wetter Symbol

Sportwetten