Michael Czerwinski

„Bomber“ und Topscorer ist heiß auf die Heim-Show

Sport
07.06.2024 09:00

Volleyballer Michael Czerwinski kehrt für die Spiele gegen Färöer und Israel nach Amstetten heim. Der Wiener Topscorer zeigte sich zuletzt in sehr starker Form und nahm aus seiner ersten Saison im Ausland viel mit.

Das Finale der European-Silver- League am 13. Juni in Ried gegen Israel ist schon fix – davor gibt’s am Ende der Vorrunde erstmals Heimvorteil. Das soll wieder ein Fall für Michael Czerwinski werden!

Der Wiener Topscorer will wieder jubeln. (Bild: Mueller)
Der Wiener Topscorer will wieder jubeln.

Für den Wiener Topscorer sind die Duelle in Amstetten – am Freitag (16 Uhr) gegen Färöer, Sonntag gegen Leader Israel – wie eine Rückkehr, griff er doch letzte Saison noch im Mostviertel an. „Wie die meisten, die in der heimischen Liga spielen, kenne ich die Pölz-Halle schon bestens“, so der 20-Jährige. „Ich hoffe, dass viele Fans kommen und es tolle Stimmung gibt.“ Letzten Sommer ging’s für den 2,06 m großen früheren Hotvolley zu Cisterna nach Italien. „Es war meine erste Saison im Ausland. Ich konnte viel lernen, etwa im Bereich Ball und Kraft, und das zum Team mitnehmen.“

Der 20-Jährige lieferte zuletzt eine starke Leistung ab. (Bild: Mueller)
Der 20-Jährige lieferte zuletzt eine starke Leistung ab.

Österreich holte mit weiteren Legionären wie Jurkovics (Paris) oder Ecker (Zagreb) bisher drei Siege, unterlag nur zuletzt Israel 2:3. „Natürlich hätte ich auch da gerne gewonnen“, so Czerwinski, mit 37 Punkten überragend. „Aber wir haben gezeigt, dass wir richtig kämpfen können.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele