Starcoach sagt Goodbye

Engländer berichten von Pep-Abschied bei ManCity!

Fußball International
27.05.2024 10:41

Pep Guardiola wird Manchester City offenbar in absehbarer Zeit verlassen. Wie die englische „Daily Mail“ schreibt, habe der Katalane nicht vor, seinen 2025 auslaufenden Vertrag bei den „Skyblues“ zu verlängern.

Zwar habe der Verein versucht, Guardiola in mehreren Gesprächen davon zu überzeugen, ein weiteres Mal in Manchester zu unterschreiben, heißt es, die Bemühungen sollen jedoch nicht von Erfolg gekrönt gewesen sein. 

„Die Realität ist, dass ich näher dran bin, zu gehen, als zu bleiben“, hatte der 53-Jährige selbst vor wenigen Tagen erklärt. „Ich habe bereits mit dem Verein gesprochen und ihm gesagt, dass ich vorerst bleiben möchte. Ich werde nächste Saison hier sein, dann werden wir reden, aber ich bin schon seit acht oder neun Jahren hier …“

Pep Guardiola (Bild: AFP/APA/Oli SCARFF)
Pep Guardiola

Stolze Trophäensammlung
Mittlerweile soll Guardiolas Entscheidung feststehen, er wird den englischen Meister wohl 2025 verlassen. 2016 war der ehemalige Barca-Star nach Manchester gegangen, wurde mit den „Cityzens“ sechsmal Premier-League-, zweimal FA-Cup, viermal Ligapokal-, zweimal Supercup- und einmal Champions-League-Sieger. Verlässt Pep den Klub, geht eine Ära zu Ende, die im internationalen Fußball ihresgleichen sucht ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele