Scuderia rüstet auf

Mercedes verliert zwei wichtige Männer an Ferrari

Formel 1
14.05.2024 08:39

Neben Star-Pilot Lewis Hamilton haben nun zwei weitere Männer aus dem Hause Mercedes den Weg Richtung Ferrari eingeschlagen. Wie der Rennstall unter anderem auf X (vormals Twitter) bekannt gab, werden sich mit Loic Serra und Jerome D‘Ambrosio zwei wichtige Mitarbeiter der Silberpfeile Ferrari anschließen.

Serra, bei Mercedes als Performance-Direktor tätig, wird zukünftig die Führung in der Abteilung für die Chassisentwicklung übernehmen,  D‘Ambrosio wird das Team neben der Leitung der Fahrerakademie als Stellvertreter von Teamchef Fred Vasseur bereichern.

Kommt Newey?
Nachdem Red Bull Racing bekannt gegeben hatte, dass Star-Designer Adrian Newey den Weltmeister-Rennstall mit Saisonende verlassen wird, wird auch er als potenzieller Neuzugang bei den Italienern gehandelt.

Adrian Newey (l.) soll sich bereits mit Frederic Vasseur getroffen haben. (Bild: AFP/APA/ANDREJ ISAKOVIC/ERWIN SCHERIAU)
Adrian Newey (l.) soll sich bereits mit Frederic Vasseur getroffen haben.

„Wenn ich eine Liste der Leute erstellen müsste, mit denen ich es lieben würde, zusammenzuarbeiten, dann wäre Adrian Newey absolut an der Spitze“, hätte der zukünftige Ferrari-Pilot Hamilton jedenfalls nichts gegen eine Verpflichtung des 65-jährigen Briten. Ferrari bastelt schon jetzt am Super-Team für kommende Saison ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele