So, 24. Juni 2018

Premier League

07.10.2012 19:15

Manchester United nach 3:0 erster Chelsea-Verfolger

Manchester United ist am Sonntag mit einem 3:0-Auswärtssieg gegen Newcastle zum ersten Verfolger des englischen Tabellenführers Chelsea avanciert. ManU kletterte dank Treffern von Jonny Evans (8.), Patrice Evra (16.) und Tom Cleverley (71.) auf den zweiten Platz, der Rückstand auf Chelsea beträgt nach der siebten Runde vier Punkte.

Manchester-Trainer Alex Ferguson setzte erstmals auf Robin van Persie und Wayne Rooney gemeinsam in der Startelf, die beiden Superstars blieben aber ohne Torerfolg.

Den schon vierten Sieg in Folge feierte Tottenham mit einem 2:0 daheim gegen Aston Villa. Bei den Gästen saß der Wiener Andreas Weimann auf der Ersatzbank.

Weiter in der Krise steckt Liverpool. Beim 0:0 an der heimischen Anfield Road gegen Stoke City enttäuschten die "Reds" erneut, als Tabellen-14. hat man erst einen Sieg und sechs Punkte auf dem Konto.

Ergebnisse der 7. Runde:

Samstag
Manchester City - Sunderland 3:0
Chelsea - Norwich City 4:1
Swansea City - Reading 2:2
West Bromwich - Queens Park Rangers 3:2
Wigan Athletic - Everton 2:2
West Ham - Arsenal 1:3
Sonntag
Southampton - Fulham 2:2
Liverpool - Stoke City 0:0
Tottenham Hotspur - Aston Villa 2:0
Newcastle - Manchester United 0:3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentar schreiben

Sie haben einen themenrelevanten Kommentar? Dann schreiben Sie hier Ihr Storyposting! Sie möchten mit anderen Usern Meinungen austauschen oder länger über ein Thema oder eine Story diskutieren? Dafür steht Ihnen jederzeit unser krone.at-Forum, eines der größten Internetforen Österreichs, zur Verfügung. Sowohl im Forum als auch bei Storypostings bitten wir Sie, unsere AGB und die Netiquette einzuhalten!
Diese Kommentarfunktion wird prä-moderiert. Eingehende Beiträge werden zunächst geprüft und anschließend veröffentlicht.

Kommentar schreiben
500 Zeichen frei
Kommentare
324

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Newsletter

Melden Sie sich hier mit Ihrer E-Mail-Adresse an, um täglich den "Krone"-Newsletter zu erhalten.