Segler unter Zugzwang

Die letzte Chance auf ein Olympia-Nationenticket

Letzte Chance! Ab Sonntag geht es vor Hyères in Südfrankreich um die letzten Segel-Nationen-Tickets für die Olympischen Spiele. Nach der WM 2023 in Den Haag und dem „Continental Qualifier“ die dritte und finale Möglichkeit auf weitere Quotenplätze für das nahende Sportgroßereignis.

Die traditionsreiche Regatta an der Mittelmeerküste wird aus diesem Grund als „Splitevent“ ausgetragen: In jeder der zehn olympischen Disziplinen werden zwei Regatten, eine für noch nicht qualifizierte Nationen und eine für bereits qualifizierte Nationen, veranstaltet.

Zitat Icon

Ich bin hier, um mein Bestes zu geben und den Nachteil, dass ich noch nicht so lange surfe, wie andere, mit all meiner Erfahrung, Leidenschaft und Hingabe zu diesem Sport wettzumachen.

Lorena ABICHT

Alles dem Olympiatraum untergeordnet
Lorena Abicht vom UYC Neusiedler See kämpft um ihre zweite Olympiateilnahme nach 2021, wo die mittlerweile 29-Jährige als Vorschoterin von Tanja Frank im 49erFX dabei war. Seit dem Umstieg in die iQFoil-Klasse ordnete sie zweieinhalb Jahre lang dem erneuten Olympiatraum alles unter – nun soll der große Wurf gelingen: „Die Arbeit ist getan, ich habe meine Hausaufgaben gewissenhaft und gut erledigt – es gibt keine großen Baustellen.“ Dennoch müsste alles zusammenpassen, damit sie sich noch eines der fünf letzten Tickets holt. Denn Abicht weiß auch:  Ich stehe an der Startlinie mit Konkurrentinnen, die schon gesurft sind, als ich noch im Opti gesessen bin – das macht dann schon einen großen Unterschied. Aber ich bin hier, um mein Bestes zu geben und diese Differenz mit all meiner Erfahrung, Leidenschaft und Hingabe zu diesem Sport wettzumachen.“ 

Clemens Kübber will die letzte Chance aufs Nationenticket nutzen. (Bild: OeSV/Dominik Matesa)
Clemens Kübber will die letzte Chance aufs Nationenticket nutzen.

Kübber mit Mini-Chance
Noch höher hängen für Klubkollege Clemens Kübber die Trauben in der ILCA7-Klasse – nicht nur, weil er zuletzt mit Fieber im Bett lag: „Es wird schwierig – aber ich werde alles dafür tun. Ich brauche ein gutes Boot, gute Starts und dann schauen wir, wie sich die Regatta entwickelt.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele