Wiener mittendrin

Auf Titelkurs! Behounek in Holland vor Krönung

Sport
16.04.2024 15:00

Verteidiger Raffael Behounek ist mit Leader Willem II Tilburg im heißen Saison-Finish weiterhin voll auf Kurs Richtung Hollands 1. Liga. Der Wiener ist in der Abwehr gesetzt, eine wichtige Stütze und auch außerhalb des Platzes das Aushängeschild des Klubs. 

Schon vor dem Stadioneingang zieht er alle Blicke auf sich, auf einem riesengroßen Plakat wird Raffael Behounek als Aushängeschild des Klubs prominent präsentiert. „Ich werde hier wirklich sehr wertgeschätzt, genieße im Team und bei den Fans ein hohes Standing“, freut sich der 27-jährige Wiener.

Der Wiener verteidigte auch bereits für Mattersburg, Innsbruck und Horn. (Bild: ZVG)
Der Wiener verteidigte auch bereits für Mattersburg, Innsbruck und Horn.

„Alles andere wäre jetzt eine pure Enttäuschung“
Der mit Willem II Tilburg (Hol) seit Wochen auf der Erfolgswelle surft, seit sechs Partien ungeschlagen ist und vier Spieltage vor dem Ende mit 73 Punkten samt sechs Zählern Vorsprung auf einen Relegationsplatz die 2. Liga anführt. In seiner ersten Station im Ausland könnte Behounek (kam im Sommer von WSG Tirol) nun gleich der Sprung in die Eredivisie gelingen. „Wir haben einen super Mix aus jungen und älteren Spielern, können sehr gut auf Ergebnis spielen und erzielen die Tore zum idealen Zeitpunkt. Wir wollen um jeden Preis aufsteigen. Alles andere wäre jetzt eine pure Enttäuschung für uns. Der Titel würde die Saison natürlich noch einmal krönen.“

Für die WSG Tirol absolvierte der 27-Jährige 102 Spiele.  (Bild: GEPA)
Für die WSG Tirol absolvierte der 27-Jährige 102 Spiele. 

Die Hoffnung ist groß, dass man nach dem Abstieg 2022 ab Sommer wieder gegen Mannschaften wie Ajax Amsterdam oder PSV Eindhoven mitmischen darf. „Man merkt in der Stadt, dass viel auf dem Spiel steht und nun die entscheidenden Wochen anstehen. Die Fans sind fußballverrückt, jedes Heimspiel ist mit knapp 15.000 Zuschauern ausverkauft. Das treibt alle voran, da willst du für den Support etwas zurückgeben.“

In der Freizeit schaltet Raffael, der sich bereits als Abwehrboss etablierte und bis 2017 für den damaligen Ostligisten Stadlau kickte, am liebsten mit einer Rad-Tour durch die City ab. Am Samstag wartet auswärts MVV Maastricht.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele