Italiener als Gegner

Nadal-Comeback in Barcelona, Alcaraz muss absagen

Tennis
14.04.2024 14:33

Nach seiner Absage für Monte-Carlo kehrt der Tennisstar Rafael Nadal kommende Woche in Barcelona auf die Tour zurück. Carlos Alcaraz hingegen kämpft weiter mit einer hartnäckigen Verletzung. 

Der 37-jährige Spanier blieb bei der Auslosung für das Sandplatz-Turnier im Teilnehmerfeld und bekam den Italiener Flavio Cobolli für die Auftaktrunde zugelost. Der 22-fache Grand-Slam-Sieger, der in Barcelona zwölfmal triumphiert hat, war am Samstag übrigens bei der Auslosung anwesens. Es ist Nadals erstes Match seit Anfang Jänner.

Auf das erste Sandplatz-Turnier der Saison in Monte-Carlo hatte Nadal zuvor verzichtet und damit die Spekulationen über ein baldiges Karriereende genährt. „Mein Körper erlaubt es einfach nicht“, schrieb die frühere Nummer eins der Welt auf X, ehemals Twitter. Sportlicher Höhepunkt dieses Saisonabschnitts sind die French Open, die Ende Mai in Paris beginnen und bei denen Nadal Rekordsieger ist.

Alcaraz kann Titel nicht verteidigen
Wegen einer langwierigen Hüftverletzung nach den Australian Open im Jänner 2023 hatte Nadal alle Turnier-Teilnahmen abgesagt. In diesem Jahr hatte der Spanier vor dem ersten Grand-Slam-Turnier des Jahres in Brisbane sein Comeback (u.a. mit einem Sieg über Dominic Thiem, Anm.) gegeben, sich dort aber erneut verletzt und seither kein Match mehr bestritten. Bereits im vergangenen Jahr hatte der Spanier angekündigt, dass 2024 sehr wahrscheinlich sein letztes Jahr auf der Tennis-Tour sein werde.

Sein spanischer Landsmann Carlos Alcaraz musste hingegen wegen einer Verletzung am rechten Schlagarm für Barcelona absagen und kann seinen Titel damit nicht verteidigen. Aufgrund der Verletzung hatte der Weltranglisten-Dritte bereits das Turnier in Monte-Carlo verpasst.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele