15.06.2005 14:14 |

Handy-Browser

Nokia geht auf Safari

Während Internet Explorer und Firefox um Marktanteile bei Browsern am PC kämpfen, wissen Apple-User schon lange, welcher Browser eigentlich der Beste ist. Der auf Open Source-Software basierende Apple-Browser Safari soll jetzt auch Nokia-Mobiltelefone erobern.

Nokia will mit Apple gemeinsam auf Basis des KDE-Browsers „Konquerer“ – der die Grundlage von „Safari“ bildet, einen neuen Browser für die Series60-Plattform entwickeln.

Der Browser soll speziell für das Surfen mit mobilen Geräten in drahtlosen Netzwerken optimiert werden. Der Browser soll Anfang kommenden Jahres fertig sein und schneller arbeiten, als der bisherige Nokia-Browser und einige neuen Features bieten.

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol