„Mr. Sarkastisch“

Frech! Kilde ärgert seine Mika auf dem Skilift

Wintersport
15.09.2023 08:20

Mikalea Shiffrin und Aleksander Aamodt Kilde sind zurück auf den Skiern. Während sich das Weltcup-Traumpaar in Chile auf die anstehende Saison vorbereitet, hält die US-Amerikanerin ihrer Fans via Instagram wie immer up-to-date, wobei sie an „Mr. Sarkastisch“ zu verzweifeln scheint ...

Eigentlich wollte Shiffrin von ihrem Freund nur, dass dieser über sein tägliches Programm und das Ski-Camp erzählt, der machte es sich wiederum zur Aufgabe, jede Frage, die ihm gestellt wurde, mit einem sarkastischen Kommentar zu beantworten. Als er sich dann anhören musste, Shiffrin ernsthaft nie ernst zu nehmen, scherzte der Norweger: „Ernsthaft ernst? Ziemlich viel Ernsthaftigkeit, meinst du nicht?“

Und auch auf das Wetter, das im Großen und Ganzen gut sei („good in a while“), wusste der Speed-Star mit einem Witz zu kontern. „Ja es ist gut in einem Wal“ („it‘s good in a whale“). Als der 30-Jährige dann noch erklärte, surfen gehen zu wollen, gab sich Shiffrin schließlich geschlagen und gab auf. Eines steht fest: Langweilig wird ihr mit Kilde wohl nie werden ...

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele