Model geangelt

Neue Liebe! Mick Schumacher im siebten Himmel

Formel 1
14.08.2023 07:29

Die Familie Schumacher hält ihr Privatleben normalerweise aus der Öffentlichkeit raus - doch jetzt verkündete Mick Schumacher herzige Liebes-News auf Instagram. Sieht so aus, als wäre er im siebten Himmel.

Auch wenn Mick in seiner Rennfahrer-Karriere einen Schritt zurück machen musste, geht es dafür offensichtlich in der Liebe aufwärts. Neben Urlaubsschnappschüssen aus Saint-Tropez postet der nunmehrige Mercedes-Testpilot auch ein Foto auf Instagram, das ihn mit seiner neuen Herzdame zeigt.

Model aus Dänemark
Eng umschlungen strahlen die beiden in die Kamera. Mick lässt auch seine Bauchmuskeln im lässigen weißen Look spielen. Als Bildunterschrift wählt Mick Schumacher ein einfaches weißes Herz. Die Dame neben ihm heißt übrigens Laila Hasanovic, ein Model aus Dänemark, wie die deutsche „Bild“ erfuhr. Die beiden sollen wirklich ein Paar sein. Süß!

Identische Armkettchen
In seiner Instagram-Story heizte Mick schon einen Tag zuvor die Gerüchteküche an, als er ein Bild veröffentlichte, das ihn Händchen haltend mit einer weiblichen Begleitung zeigte. Auffällig: Die beiden trugen identische Armkettchen mit jeweils einem kleinen goldenen Herzchen.

Süß! Mick und seine neue Freundin Laila halten Händchen und wirken richtig glücklich. (Bild: instagram.com/mickschumacher)
Süß! Mick und seine neue Freundin Laila halten Händchen und wirken richtig glücklich.

Nun ist klar, mit wem der 24-Jährige seinen Urlaub genießt - und das kann er auch noch bis in zwei Wochen die Formel 1 in die zweite Saisonhälfte startet. 

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele