Traurige Gewissheit

Leiche auf Sandbank in Tirol: Identität geklärt!

Tirol
02.08.2023 13:07

Nach dem mysteriösen Leichenfund Mitte Juli auf einer Sandbank im Tiroler Unterland herrscht nun traurige Gewissheit. Beim Toten handelt es sich um einen seit Mai vermissten 28-Jährigen. Die Identität konnte im Zuge umfangreicher Untersuchungen geklärt werden.

Den schrecklichen Fund der verwesten Leiche auf einer Sandbank in St. Gertraudi bei Reith im Alpbachtal im Bezirk Kufstein hatte am 16. Juli eine Passantin gemacht. Bei der Einmündung des Zillers in den Inn war die Frau auf den toten Körper gestoßen.

Rätselraten auch nach der Obduktion
Aufgrund des Zustandes der Leiche war die Identität zunächst ein Rätsel. Es war nicht einmal klar, ob es sich um einen Mann oder eine Frau handelte. Auch eine Obduktion ergab zunächst keine Aufschlüsse darüber.

(Bild: zoom.tirol)

Mann von Freundin als vermisst gemeldet
Jetzt konnte das Rätsel aber gelöst werden: Nach umfangreichen weiteren Untersuchungen steht nun fest, dass es sich bei dem Toten um einen 28-jährigen Tschechen handelt. „Dieser war am 25. Mai von seiner Lebensgefährtin in Finkenberg als abgängig gemeldet worden“, erklärt ein Polizeisprecher auf „Krone“-Nachfrage.

Hinweise auf Fremdverschulden würden keine vorliegen, hieß es.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Tirol



Kostenlose Spiele