TV-Stars

Stermann und Grissemann gehen getrennte Wege

Salzburg
20.04.2023 19:30

Dirk Stermann macht neuerdings ohne Christoph Grissemann sein Ding auf der Bühne - und hält sich mit dem Stolz, endlich solo zu performen, nicht zurück: „Ich habe mittlerweile wirklich schätzen gelernt, dass mir keiner mehr reinquatscht“, erzählt der Moderator, Autor und Kabarettist.

Mit seinem ersten Soloprogramm „Zusammengebraut“ gastiert er am Mittwoch in der ARGEkultur. Die Bühne verwandelt der Kabarettist dann kurzerhand zum Dancefloor, mit mutigen Tanz- und Gesangseinlagen – schließlich heiratet Stermanns Tochter und der Komiker schmeißt eine große Party für sie. „Ob das wirklich super wird, werden wir erst sehen, aber es macht jedenfalls Spaß. Ich habe tatsächlich schon mit dem Gedanken gespielt, in meinem nächsten Programm etwas mehr auf der Bühne zu singen.“

Bis es so weit ist, steht für den 57-Jährigen aber erst einmal die Fertigstellung seines nächsten Romans an.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Salzburg



Kostenlose Spiele