5 von 8 WCs defekt

„Klo-Panne“ zwingt AUA-Maschine zur Umkehr

Österreich
18.04.2023 12:29

Ein äußerst unangenehmes Problem hat eine Langstreckenmaschine der Austrian Airlines auf dem Weg nach New York zur Umkehr gezwungen. Denn aufgrund eines Unterdruckproblems in der Leitung waren fünf der acht Bord-WCs defekt. Bei 300 Passagieren etwas viel auf einem Acht-Stunden-Flug ...

Die Boeing 777-200 ER mit der Kennung OE-LPA hatte sich über Amsterdam befunden, als man sich entschloss, angesichts der „Klo-Panne“ die Rückreise nach Wien anzutreten. Denn nur drei der acht Toiletten waren funktionsfähig. Für 300 Passagiere und ein Dutzend Crew-Mitglieder eindeutig zu wenig ...

Reparatur in New York nicht möglich
Und auch mit viel Disziplin und Durchhaltevermögen wäre es problematisch geworden, denn in New York wäre eine Reparatur nicht möglich gewesen und somit hätte man auch den Rückflug mit einer reduzierten Klo-Kapazität antreten müssen, wie die AUA gegenüber der „Krone“ bestätigte. Somit fiel der Rückflug New York - Wien mit der Nummer OS088 ebenso aus.

Die Boeing 777-200 mit der Kennung OE-LPA wurde während der Pandemie als Frachtflieger eingesetzt. Als die Nachfrage wieder stieg, wurde die Maschine wieder mit Passagiersitzen aufgerüstet. (Bild: APA/HELMUT FOHRINGER)
Die Boeing 777-200 mit der Kennung OE-LPA wurde während der Pandemie als Frachtflieger eingesetzt. Als die Nachfrage wieder stieg, wurde die Maschine wieder mit Passagiersitzen aufgerüstet.

Während Pandemie als „Prachter“ unterwegs
Die OE-LPA war während der Corona-Pandemie, als die Nachfrage nach Langstreckenflügen eingebrochen war, zum Frachtflieger umgebaut worden und zumeist für den Transport von Schutzkleidung und Medizinbedarf eingesetzt worden. Flugzeuge, die so umgerüstet wurden, erhielten die Spitznamen „Prachter“ - eine Kombination aus Passagier und Frachter.

Zuletzt wurde „Sound of Music“, wie der Flieger getauft wurde, wieder rückgebaut. Erst im Februar 2023 war die Maschine das letzte Mal umgerüstet worden, die Business-Class wurde um sechs Plätze reduziert, Premium Economy und Economy erweitert. Die Maschine ist mittlerweile 26 Jahre alt.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele