Schon wieder Blech

Kraft: „So bitter, das muss man erst verdauen“

Nordische Ski WM
27.02.2023 06:04

Schon wieder Blech! „So bitter, das muss man erst verdauen“, schnaufte Stefan Kraft nach dem Mixed-Teambewerb bei der Nordischen Ski-WM in Planica.

Die „Krone“ berichtet aus Planica

Eine Medaille kann man nie planen - erhoffen darf man sie allerdings schon. Österreichs Adler zählten im Mixed-Teambewerb bei der Nordischen Ski-WM in Planica zu den Favoriten auf Edelmetall. Nach acht Sprüngen auf der Normalschanze gab es aber keine Jubelposen, sondern nur traurige Gesichter. Chiara Kreuzer, Jan Hörl, Eva Pinkelnig und Stefan Kraft mussten sich mit dem vierten Platz begnügen. Schon wieder Blech - wie am Samstag im Einzelbewerb für Stefan Kraft. „Es ist einfach so bitter“, war der Salzburger geknickt, „das muss man erst einmal verdauen. Das ganze Team ist jetzt mal enttäuscht.“

Gold schnappte sich das deutsche Quartett mit Selina Freitag, Karl Geiger, Katharina Althaus (dritter Titel im dritten Bewerb in Planica!) und Andreas Wellinger. Silber holte Norwegen, Bronze ging an das gastgebende Team aus Slowenien.

Deutschland jubelte am Ende über Gold. (Bild: Andreas Tröster)
Deutschland jubelte am Ende über Gold.

Wie das Herren-Einzel war auch der Mixed-Bewerb stark vom Wind geprägt - Ausrede darf dieser allerdings keine sein, vom ersten Sprung weg geriet Österreich ins Hintertreffen. Am Ende fehlten satte 12,9 Punkte auf Edelmetall.

Widhölzl: „Das nervt!“
„Es zipft mich voll an“, haderte Herren-Cheftrainer Andreas Widhölzl. „Zwei vierte Plätze binnen 24 Stunden, das nervt.“ Der Tiroler suchte aber gar nicht erst nach Ausflüchten, sondern sagte klipp und klar: „Wir haben es im ersten Durchgang verbockt!“ Sportboss Mario Stecher sah es ähnlich. „Wir sind unter den Erwartungen geblieben“, meinte der Steirer. „Wir haben nicht unsere Leistung abgerufen und sind daher verdient Vierter.“

Eva Pinkelnig, die sich davor über zweimal Silber freuen konnte, erklärte: „Man gewinnt als Team, nimmt aber auch gemeinsam bittere Stunden hin. Mir tut’s vor allem leid für Krafti.“ Der will den Spieß auf der Großschanze umdrehen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele