Minimalismus bevorzugt

Rosie Huntington-Whiteleys müheloses Augen-Make-up

Star-Style
03.03.2023 08:00

Model und Schauspielerin Rosie Huntington-Whiteley mag es nicht, lange Schmink-Sessions einzulegen. Sie setzt lieber auf ein „müheloses und effektives“ Augen-Make-up.

Die 35-jährige Schauspielerin erzählte, dass sie im Alltag einen minimalistischen Look wählt, wobei sie ihre eigenen Rose-Inc-Produkte verwendet, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen.

In einem Interview mit „HarpersBazaar.com“ erklärte die Prominente: „Ich würde mein alltägliches Augen-Make-up als mühelos und effektiv beschreiben. Um das zu erreichen, verwende ich den Rose Inc Satin and Shimmer Duet Eyeshadow-Lidschatten, ein Paar pigmentreiche Lidschatten, die die Haut sichtbar glätten und gleichzeitig multidimensionale Looks kreieren.“

Stärkendes Mascara
Danach benutze sie die Rose Inc Ultra-Black Lash Lift Serum Mascara. „Das ist eine reichhaltige, glänzende Mascara, die die Wimpern verlängert, anhebt und sie stärkt.“

Rosie fügte hinzu, dass sie beim Auftragen ihrer Wimperntusche immer besonders vorsichtig sei: „Beginnend mit der kürzeren Seite des Bürstchens schminke ich gerne die Wurzel meiner Wimpern, bevor ich den Zauberstab auf die längere, gebogene Seite umdrehe, um die Wimpern zu verlängern und sie aufzurichten. Ich liebe es, wie die gebogenen Doppelborsten ein sauberes, definiertes Finish und einen natürlichen Schwung liefern, der anhält.“

Die „Mad Max: Fury Road“-Darstellerin enthüllte zudem, dass ihr bester Augen-Make-up-Trick darin bestehe, die richtigen Beauty-Tools zu verwenden.

 krone.at
krone.at
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele