Telefonzelle gesprengt

Junges „Böller-Trio“ auf explosivem Streifzug

Niederösterreich
31.01.2023 15:38

Zahlreiche Diebstähle und Sachbeschädigungen: Jugendliche zogen im Waldviertel eine Spur der Verwüstung. Dabei sprengten sie etwa mittels illegaler Feuerwerkskörper eine Telefonzelle. Die drei Jugendlichen im Alter von 17 bis 21 Jahren wurden nun zu bedingten Haftstrafen verurteilt. 

Etliche Sprengungen mit illegalen Böllern sollen auf das Konto von drei Jugendlichen im Alter von 17 bis 21 Jahren gehen. Bei ihrem explosiven Streifzug durch das Waldviertel zogen die „Sprengmeister“ eine Spur der Verwüstung. Dabei hatte das Trio unter anderem eine Telefonzelle, Kaugummiautomaten und Müllcontainer in Schrems im Visier. Ende November 2021 steckte es den Funcourt im Stadtpark in Brand.

Angeklagte teilweise geständig
Bei Diebstählen ließ es auch 188 Kilogramm Aluminiumkabel mitgehen, die es gewinnbringend verkaufte. Nun wurden die drei unter anderem wegen Sachbeschädigung und Diebstahl zu sechs beziehungsweise drei Monaten bedingter Haft verurteilt - nicht rechtskräftig.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Niederösterreich



Kostenlose Spiele