Bitte Rücksicht nehmen

Böller und Raketen sind für Tiere blanker Horror

Tiere im Burgenland
28.12.2022 16:00

Silvester ohne Feuerwerk? Ja bitte! Immer mehr Tierbesitzer verzichten für ihre Fellnasen auf die Knallerei. Hier ein paar Tipps, wie man mit Bello & Co. trotz Lärm gut ins neue Jahr rutscht.

Raketen und Böller zu Silvester haben einen historischen Hintergrund. Mit dem Lärm wollte man früher böse Geister vertreiben. Während man das „Warum“ heute vergessen hat, ist die Knallerei geblieben. Was den meisten Menschen Spaß macht, ist für die Tiere allerdings der blanke Horror. Während man dem Wild nicht helfen kann die Silvesternacht gut zu überstehen, kann man bei Hund und Katz sehr wohl etwas dazu beitragen, dass auch sie möglichst stressfrei ins neue Jahr rutschen. Norbert Ziegler, Berufsgruppensprecher der Tierbetreuer gibt Tipps, wie man unseren Fellnasen am besten durch die Knallerei hilft.

Katzen und Hunde in der Silvesternacht im Haus lassen
So sollten die Tiere in der Silvesternacht zu Hause bleiben. „Wenn möglich in einem Raum, der besonders lärmgeschützt ist“, so Ziegler. Er rät auch Fenster und Terrassentüren geschlossen zu halten, damit die Tiere in ihrer Panik nicht davonlaufen. Besonderer Tipp für die Hundebesitzer: Das Gassigehen auf den frühen Nachmittag vorverlegen!

Zitat Icon

Auch wenn der Hund es gewöhnt ist, ihn ausnahmsweise nicht von der Leine lassen, denn wenn ein Silvesterfan schon früher schießt, ist das Tier ganz schnell weg.

Norbert Ziegler

Eine Bitte von ihm, die die meisten Tierbesitzer aber wohl ohnehin von alleine berücksichtigen: Das verängstigte Getier nicht alleine lassen! Herrchen und Frauchen sollten versuchen Normalität und Gelassenheit auszustrahlen. „Seinem Tier die Zuwendung schenken, die es benötigt, um sich sicher zu fühlen. Aber bitte nicht übertrieben fürsorglich sein. Das signalisiert nur, dass etwas nicht in Ordnung ist.“ Während manche Tiere die Nähe des Besitzers brauchen, wollen andere sich lieber verkriechen – auch das sollte man akzeptieren.

Besonders Meerschweinchen, Kaninchen, Vögel und Co. sind sehr stressanfällig. Während des Feuerwerks ist es wichtig, sie in einem ruhigen Raum zu halten. Als Geräuschdämmung kann hier eine Decke über dem Käfig helfen.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

Wien Wetter



Kostenlose Spiele