Krone Plus Logo

Sogar Gefängnis droht

Holz im Wald holen? Das kann richtig teuer werden

Wien
06.12.2022 06:00

Die hohen Energiepreise befeuerten auch die Nachfrage nach Kaminen und damit Brennholz. Wer sich das im Wald „besorgen“ will, dem droht sogar Gefängnis.

Die Strom- und Gaspreise steigen seit Monaten. Zum Heizen haben sich daher viele Wiener nach Alternativen umgesehen. Das machte Kamine und Kachelöfen zur besonders „heißen Ware“. Das Ganze hat noch einen anderen Nebeneffekt. Denn die vielen neuen Öfen befeuerten auch die Nachfrage nach Brennholz. Das Resultat: Viele Anbieter sind bereits ausverkauft, und gibt es noch Restbestände, werden diese nur an Stammkunden oder zu horrenden Preisen abgegeben. Hat ein Laufmeter Holz im vergangenen Jahr 80 bis 90 Euro gekostet, muss man derzeit schon zwischen 200 und 250 Euro berappen.

Doch was tun, wenn man einen nagelneuen Kachelofen sein Eigen nennt, aber kein Brennholz dafür hat? Auf keinen Fall im Wald sammeln, einen Baum fällen oder sich auf Polterplätzen von getrockneten Stämmen ein Scheibchen abschneiden. Das kann nämlich richtig teuer werden.

Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele