Markt spielt verrückt

Linz AG hat Strompreis für Neukunden verdoppelt

Oberösterreich
05.10.2022 16:00

Wer jetzt im Zentralraum zum städtischen Energieversorger wechselt, muss eine empfindliche Preissteigerung hinnehmen - es gibt aber Ausnahmen.

Dass die Energie AG den Strompreis für Neukunden – anders als in der „Krone“ angekündigt – nun doch nicht senkt, erzürnte kürzlich die SPÖ (wir berichteten).

69 statt 35 Cent
In den vergangenen Tagen hielt man in der SPÖ-Zentrale aber die Füße still – denn das „rote“ Pendant zur „schwarzen“ Energie AG hat nachgezogen: Mit 1. Oktober hat auch die Linz AG ihre Neukundentarife fast verdoppelt. Der Klassik-Tarif stieg von 34,79 auf 69 Cent je kWh, „Naturstrom“ kostet jetzt 70,92 statt vorher 36,70 Cent.

Der Neukundenpreis liegt damit jetzt sogar über jenem der Energie AG, die 50 Cent verlangt. Die Begründung der Linz AG klingt ähnlich: „Die aktuelle Anhebung des Tarifs für Neukunden erfolgte aufgrund der Marktlage mit sämtlichen Verwerfungen und explosionsartigen Anstiegen.“

Ausnahmen und Bremse
Allerdings: Für Neukunden, die in eine neu errichtete Wohnung im Versorgungsgebiet der Linz AG umziehen, gelte weiterhin der Bestandskundentarif. Zudem federe die Strompreisbremse die Mehrkosten ab.

 OÖ-Krone
OÖ-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung. Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB). Hier können Sie das Community-Team via unserer Melde- und Abhilfestelle kontaktieren.



Kostenlose Spiele