Verrückte Aktion

Malmö-Star lässt sich bei seiner Trauung vertreten

Unfassbar, aber wahr! Malmös neuer Stürmer Mohamed Buya Turay hat sich auf seiner eigenen Hochzeit vertreten lassen - von seinem Bruder ...

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wie es dazu kam? Malmö wollte, dass der Stürmer vor der offiziellen Verkündung des Transfers am 22. Juli nach Schweden kommt, um sich schneller zu integrieren und seine neuen Teamkameraden kennenlernen zu können. Also musste Turay reagieren.

Doch anstatt die Hochzeit mit Partnerin Suad Baydoun einfach zu verschieben, ließ er sich bei der Vermählung in seinem Heimatland Sierra Leone am 21. Juli vertreten - und das von seinem Bruder, der ihm glücklicherweise auch noch sehr ähnlich schaut. Also wurde gefeiert, als ob Mohamed anwesend sei.

Ob der Bruder auch für den obligaten Kuss nach der Trauung zuständig war, ist nicht bekannt. Die Fotos des hübschen Paars sollen dann aber immerhin doch echt sein. 

Das behauptet Turay zumindest auf Twitter: „Wir haben am 21. Juli in Sierra Leone geheiratet. Aber ich war nicht da, weil Malmö gefragt hat, ob ich früher kommen kann. Wir haben die Fotos vorher gemacht. So sieht es aus, also ob ich da gewesen wäre - aber ich war es nicht. Mein Bruder musste mich auf der eigentlichen Hochzeit vertreten.“ Nun will Schwedens Meister und Torschützenkönig von 2019 seine Frau aber doch endlich in seine neue Heimat holen - denn sicher, ist sicher ...

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol