05.08.2022 14:31 |

Wegen Toptalent

F1-Hammer: McLaren will Daniel Ricciardo loswerden

Im Vertragsstreit um Oscar Piastri will sich das Formel-1-Team McLaren dem Fachmagazin „Autosport“ zufolge von Daniel Ricciardo trennen. Das englische Traditionsteam hat Ricciardo demnach mitgeteilt, ihn in der kommenden Saison durch Piastri ersetzen zu wollen. Offizielle Mitteilungen lagen zunächst nicht vor. Im Fall einer Vertragsauflösung gilt Ricciardo als Kandidat bei Alpine.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Ricciardo (33) hat bei McLaren zwar für 2023 noch einen Vertrag, das Team ist mit seinen Leistungen aber unzufrieden. Der zweite Stammpilot Lando Norris (22) ist bis Ende 2025 an den Rennstall gebunden und hat seinen australischen Teamkollegen in der Fahrerwertung deutlich abgehängt.

Alpine gab Toptalent Piastri (21) vor wenigen Tagen als Stammpilot für das nächste Jahr bekannt. Der Australier widersprach aber dieser Darstellung und soll dem Vernehmen nach lieber zu McLaren wechseln wollen. Alpine sieht sich aber weiter im Recht.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol