Vor Aus bei Chelsea

Gespräche laufen: Wechselt Werner zur Konkurrenz?

Fußball International
27.07.2022 11:03

Timo Werner steht vor einem Abschied beim FC Chelsea. Nachdem sich der Klub mit Raheem Sterling verstärken konnte, drohen dem Stürmer nun noch geringere Einsatzzeiten. Ein Wechsel zur Konkurrenz soll die Lösung bringen. 

Wie „Sport Bild“ schreibt, laufen zurzeit Gespräche zwischen Newcastle United und dem Deutschen. Der Scheichklub, der bereits vergangenen Herbst sein Interesse an Werner bekundet hatte, hat den 26-Jährigen nach wie vor fett auf dem Zettel stehen. Zudem soll auch Juventus Turin an Werner interessiert sein. Bei der „Alten Dame“ soll er Paulo Dybala, der einen Dreijahresvertrag bei der AS Roma unterschrieben hat, ersetzen.

Kampf um Spielminuten
In 38 Premier-League-Spielen stand Werner vergangene Saison 21 Mal auf dem Platz, 1.285 Spielminuten kam er zum Einsatz. Mit Sterling buhlt nun ein weiterer Offensivakteur um einen Platz in der Startelf. Bis spätestens 1. September muss sich der deutsche Nationalteamspieler entscheiden - dann schließt das Transferfenster.

krone Sport
krone Sport
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: KMM)



Kostenlose Spiele