18.07.2022 06:00 |

Quali für Königsklasse

Los-Tag: Welche Hürde wartet auf Sturm?

Auf welchen Hammer-Gegner trifft Sturm in der Champions-League-Qualifikation? Dies wird heute in Nyon ermittelt. Ein Kracher (Eindhoven, Lissabon, die Glasgow Rangers oder der Sieger aus Fenerbahce gegen Dynamo Kiew) ist garantiert. Außerdem gab Sportchef Andreas Schicker ein Update zum Verletztenstatus von Gregory Wüthrich und Jakob Jantscher. Und auch eine Verlängerung steht dieser Tage an.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Tag X für den SK Sturm Montag zu Mittag im „Haus des Europäischen Fußballs“ im schweizerischen Nyon: Wer wird als Gegner der Schwarz-Weißen im Ligaweg der Champions-League-Qualirunde drei (Hinspiel: 2./3. August; Rückspiel: 9. August) ermittelt? Im Topf? Lauter Kracher!

  • PSV Eindhoven: Ein Wiedersehen mit dem holländischen Giganten nach der letztjährigen Europa League ist möglich.
  • Benfica Lissabon: Portugals Rekordmeister, der an Mitgliedern gemessen der zweitgrößte Sportverein (nach Bayern) der Welt ist.
  • Glasgow Rangers: Zuletzt gipfelte der Durchmarsch des Kultklubs aus der vierten schottischen Liga im Europa-League-Finale.

Der Sieger aus Fenerbahce gegen Dynamo Kiew: Geht’s gegen die Ukrainer, reisen Trainer Chris Ilzer und Co. ob des Krieges an einen neutralen Spielort (Polen?). Fenerbahce Istanbul, Sturm-Gegner in der Europa-League 2017, hat zwar Mesut Özil abgegeben, kommt aber immer noch mit 170 Millionen Spielermarktwert daher.

Zitat Icon

Ganz egal, gegen wen es geht: Das sind allesamt Gegner, die über uns zu stellen sind. Da werden wir Sterntage brauchen

Sturm-Sportchef Andreas Schicker

„Wir müssen uns nichts vormachen, das sind Gegner, die allesamt über uns stehen. Da werden wir zwei Sterntage brauchen“, weiß Andreas Schicker, der via Stream die Auslosung verfolgt. Gleichzeitig wartet der Sportchef, was bei der Magnetresonanz von Jantschers Wade diagnostiziert wird. „Er hat Schmerzen, hoffentlich ist es kein Faserriss“, so Schicker. Die Cup-Verletzung von Wüthrich (Nase) dürfte halb so wild sein. „Eventuell braucht er eine Maske.“

Während eine Entscheidung im Verlängerungspoker bei Alexander Prass bevorsteht. Die Millionen-Aktie könnte dieser Tage einen neuen Sturm-Vertrag unterschreiben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 18. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
19° / 33°
wolkig
16° / 32°
wolkig
17° / 33°
wolkig
20° / 34°
stark bewölkt
17° / 28°
einzelne Regenschauer
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)