06.07.2022 13:21 |

Er strahlt wieder

Nach Wimbledon-Malheur: Djokovic-Rivale wieder fit

Er strahlt wieder. Zumindest auf und für Instagram. Das Corona-Malheur unmittelbar vor seinem ersten Wimbledon-Auftritt ist vergessen. Matteo Berrettini, an sich als größter Konkurrent um den Wimbledon-Titel gehandelt, ist nach seinem positiven Test sichtlich wieder fit und motiviert.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nackter Oberkörper, nach hinten gedrehtes Baseball-Cappy, Victory-Zeichen, breites Lächeln - Matteo Berrettini zeigt sich bestens gelaunt. Er sei „fit, gesund und zurück im Training“, schreibt der Italiener dazu. Er wolle sich für die freundlichen Nachrichten bedanken, die ihm wirklich viel bedeuten, versichert er.

Grand-Slam-Traum geplatzt
Berrettinis Blick ist also wieder nach vorne gerichtet. Die vergangenen eineinhalb Wochen waren hart. Unmittelbar vor seiner ersten Partie in Wimbledon hatte er einen positiven Corona-Test aufgegeben. Sein Traum vom Grand-Salm-Titel geplatzt. Und der wäre durchaus real gewesen. In Insider-Kreisen wurde Berrettini stets als ernsthaftester Konkurrent für Top-Favorit Djokovic gehandelt worden.

Damals zeigte sich Berrettini - wen wundert‘s - am Boden zerstört.

Jetzt hat er neuen Mut gefasst.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 08. August 2022
Wetter Symbol