05.07.2022 17:57 |

Tennis-Skandal-Nudel

Kyrgios muss in Australien vor Gericht erscheinen!

Wimbledon-Viertelfinalist Nick Kyrgios muss in Australien vor Gericht erscheinen! Der Terminliste des Amtsgerichts in Canberra zufolge ist für den 2. August eine Verhandlung mit dem 27-jährigen Tennis-Profi angesetzt. Wie australische Medien berichten, steht die Anklage in Zusammenhang mit einer Beschwerde von Kyrgios‘ ehemaliger Partnerin.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Anwalt Jason Moffett, der den Australier Kyrgios laut „Canberra Times“ als Rechtsbeistand vertritt, erklärte, dass Kyrgios die Anschuldigung sehr ernst nehme.

Demnach handle es sich um einen Vorfall „im Zusammenhang mit einer häuslichen Beziehung“, wie Moffet sagte.

Kyrgios war in der Vergangenheit auf dem Tennis-Platz mehrfach durch rüpelhaftes Benehmen aufgefallen. Zuletzt hatte das hitzige Drittrunden-Spiel in Wimbledon gegen den Griechen Stefanos Tsitsipas für Aufsehen gesorgt.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 14. August 2022
Wetter Symbol