04.07.2022 06:35 |

Im Vergleich günstig

1200 €! Preis-Hammer lässt Fans in Spielberg kalt

Beim PS-Spektakel in der Steiermark soll die Zuschauer-Schallmauer von 300.000 fallen. Massen strömen heuer trotz stolzer Preise zur Formel 1 ins Murtal. Ein Zwei-Mann-Zelt an der Strecke bekommt man für stolze 1200 Euro.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Mit der Idylle ist es diese Woche im sonst so beschaulichen Murtal vorbei. Dem Aichfeld und der Region rund um den Red Bull Ring in Spielberg steht eine Invasion der Massen ins Haus. „Der Verkauf läuft wirklich sehr gut“, kann sich auch Ring-Geschäftsführer Erich Wolf ein Lächeln nicht verkneifen.

Für die größte Sportveranstaltung Österreichs sind nämlich nur noch ein paar tausend Restkarten erhältlich - am Sonntag ist man bereits ausverkauft. „Die Nachfrage ist ungebrochen. Am Freitag geht’s ja schon in die Quali fürs Sprintevent am Samstag, wo es ja auch um WM-Punkte und die Startaufstellung für Sonntag geht“, ist Wolf optimistisch, dass man letztlich das „Ausverkauft“-Schild an die Kassen hängen kann.

Noch liegt der Zuschauerrekord in Spielberg bei 205.000 aus dem Jahr 2014 - der wird heuer nahezu pulverisiert. „Wenn wir die 300.000-Marke knacken würden, wäre das ein wirklich schöner Erfolg für unser gesamtes Team.“

Dass einigen Motorsportfans bei Preisen von bis zu 490 Euro für die Tribünenkarte am Sonntag die Lust auf die Benzinfestspiele etwas vergangen ist, kann Wolf verstehen - er hält aber auch fest, „dass wir im internationalen Vergleich bei der Preisgestaltung am unteren Ende der Tabelle stehen. Wir versuchen wirklich sehr behutsam vorzugehen.“

Einige Unterkunftsbetreiber halten von einer derartigen Politik offenbar wenig - auf einer Buchungsplattform war ein Zwei-Mann-Zelt von Donnerstag bis Sonntag für schlanke 1200 Euro (!) zu haben. „Darauf haben wir keinen Einfluss. Die Nachfrage bestimmt eben das Angebot.“

Um die Fanmassen in geordnete Bahnen zu lenken, wurde das Parkplatzangebot erweitert und auch das Bahn- und Busangebot ausgebaut.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 17. August 2022
Wetter Symbol