Traurige Schicksale

Tierische Sorgenkinder bringen Helfer ans Limit

Beschlagnahmungen, ausgesetzte Tiere oder verletzte Katzen: Eine Serie an traurigen Schicksalen stellt das Kremser Tierheim vor große Probleme. Nun brauchen die Helfer selbst Unterstützung.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die vergangenen Wochen brachten selbst die fleißigen Helfer im Kremser Tierheim ans Limit – personell, räumlich und vor allem finanziell. Grund dafür ist eine schon fast unheimliche Serie an tierischen Schicksalen. Angefangen hat diese mit der behördlich angeordneten Beschlagnahmung von sieben verwahrlosten und verschreckten Kleinhunden im Bezirk Hollabrunn. Einer der schwer kranken Vierbeiner konnte leider nicht gerettet werden. Ihrem Besitzer abgenommen werden musste auch eine Staffordshire-Hündin in Krems. Sie wog gerade einmal 17 Kilo und wird nun intensiv betreut.

Nach Brand obdachlos
Die zwei Rüden „Hugo“ und „Cesar“ waren nach einem Brand obdachlos geworden und befanden sich bei ihrer Ankunft im Tierheim ebenfalls in schlechter Verfassung. Auch das Duo dürfte zuvor nicht allzu gut versorgt worden sein. Weiters landeten 15 ausgesetzte Kaninchen bei den Helfern in Krems. Fünf von ihnen waren trächtig. Es gab dabei leider viele Totgeburten, andere mussten von Ehrenamtlichen per Hand aufgezogen werden.

„Geht nicht mehr ohne Hilfe“
Hundesenior „Felix“ kam nach dem Tod seines Herrchens ins Tierheim. Er leidet an einer einseitigen Kehlkopflähmung und muss ebenso dringend operiert werden wie eine Unfallkatze, die am Straßenrand in Krems mit komplizierten Brüchen gefunden wurde. „Die Kosten, die allein in den letzten Wochen dadurch erwachsen sind, stellen uns vor große Probleme, die ohne Hilfe nicht mehr zu bewältigen sind“, schlagen die Mitarbeiter nun Alarm. Sie ersuchen daher nicht nur um Sachspenden wie Sensitiv-Feuchtfutter, sondern auch um finanzielle Unterstützung.

Spendenkonto: AT18 2022 8000 0407 9851, Kennwort: „Sorgenkinder“

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. Juni 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
17° / 34°
heiter
18° / 33°
heiter
15° / 33°
heiter
17° / 34°
wolkenlos
12° / 31°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)