Schlaganfall vorbeugen

Wer sein Gehirn schützen will, macht Bewegung!

Alle 20 Minuten erleidet in Österreich ein Mensch eine plötzliche Durchblutungsstörung der Hirngefäße. Fünfzig Prozent der Betroffenen sind unter 75 Jahre alt, zehn Prozent sogar unter 45. Der Einfluss des Lebensstils wird dabei jedoch nach wie vor unterschätzt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wir haben uns mittlerweile zu einem Volk der „Vielsitzer“ entwickelt. „Gerade aber Bewegungsmangel begünstigt das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und die Entstehung von Arteriosklerose“, warnt Prim. Priv. Doz. Dr. Raffi Topakian, Leiter der Abteilung für Neurologie, Klinikum Wels Grieskirchen (OÖ). Viele Faktoren, die das Auftreten eines Schlaganfalls begünstigen, können wir dadurch beeinflussen, beispielsweise Bluthochdruck, schlechte Blutfette, unausgewogene Ernährung, ein ungünstiges Verhältnis des Taillen- und Hüftumfangs, Rauchen, hoher Alkoholkonsum und ein inaktives Leben.

Zitat Icon

Gerade aber Bewegungsmangel begünstigt das Auftreten von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Typ-2-Diabetes und die Entstehung von Arteriosklerose.

Prim. Priv. Doz. Dr. Raffi Topakian, Leiter der Abteilung für Neurologie, Klinikum Wels Grieskirchen (OÖ)

Regelmäßige Aktivität - allen voran Ausdauersportarten, wie Joggen, Walken oder Schwimmen, regen die Durchblutung an und schützen dadurch Herz sowie Gefäße. Die Empfehlung der Weltgesundheitsorganisation (WHO) liegt bei zweieinhalb Stunden Bewegung in der Woche. Damit die Belastung nicht zu hoch gewählt wird, empfiehlt es sich, das körperliche Training anfangs unter professioneller Anleitung von Trainingstherapeuten zu absolvieren.

Regina Modl
Regina Modl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 21. Mai 2022
Wetter Symbol