Seine Erwartungen

Alaba nennt Aufgabe des neuen ÖFB-Teamchefs

Noch steht es nicht fest, wer die Nachfolge von Franco Foda antreten wird. ÖFB-Star David Alaba hat dennoch bereits hohe Erwartungen: „Wir sind eine Mannschaft, die das Potenzial hat, guten Fußball zu spielen, die qualitativ mit guten Einzelspielern bestückt ist. Die Aufgabe vom Trainer wird es sein, das alles zusammenzufügen, sodass wir das dann auf den Platz bringen!“

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Im Interview mit Sky spricht der Real-Madrid-Legionär offen über seine Erwartungen an den neuen Teamchef. Dieser soll ein Coach sein, „der einen guten Zugriff zur Mannschaft hat und im Fußballdenken zu uns passt“, so der 29-Jährige.

„Wir sind eine Mannschaft, die das Potenzial hat guten Fußball zu spielen, die qualitativ mit guten Einzelspielern bestückt ist. Die Aufgabe vom Trainer wird es sein, das alles zusammenzufügen, so dass wir, das dann auf den Platz bringen.“ Zudem hoffe Alaba, dass der neue „Chef“ eine „Philosophie entwickelt und eine Handschrift vorlegt“.

Statistik spricht für Alaba und Co.
Am Dienstagabend (21 Uhr/live im sportkrone.at-Ticker) trifft der Österreicher mit Real Madrid im Viertelfinal-Rückspiel der Champions League auf den FC Chelsea und verteidigt dabei einen 3:1-Vorsprung. Die Spanier könnten sich im 101. Spiel von Alaba in der „Königsklasse“ auch für das Out gegen die Engländer im CL-Semifinale des Vorjahres revanchieren. Sollte der Aufstieg gelingen, hätten die „Königlichen“ die Viertelfinal-Hürde zum zehnten Mal in Folge gemeistert. Auch die Statistik spricht dafür. Nach einem Hinspiel-Auswärtssieg im Europacup ist Real in 34 von 36 Fällen auch aufgestiegen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 17. Mai 2022
Wetter Symbol