09.04.2022 11:45 |

Einsatz in Schamberg

Brüder entdeckten Brand und schlugen Alarm

Freitagnachmittag geriet der Dachstuhl eines Wohnhauses in Schamberg (Bezirk Deutschlandsberg) in Brand. Weil sich zwei Brüder vorbildlich verhielten, konnte Schlimmeres verhindert und der Schaden in Grenzen gehalten werden. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zwei Kinder spielten gerade im Garten, als sie bemerkten, dass Rauch aus dem Dachstuhl eines Nachbarhauses kam. Sie eilten zu ihrer Mutter, die sofort den Notruf absetzte.

Umgehend wurden die Feuerwehren Schamberg, Frauental und Freidorf zum Brandeinsatz in die Oberberglastraße alarmiert. Vor Ort öffneten die Einsatzkräfte den Bereich des Daches und löschten den Brand. Nachdem mittels Wärmebildkamera nach weiteren Glutnester gesucht wurde, konnte „Brand aus“ gegeben werde.

Die Schadenshöhe ist nicht bekannt, verletzt wurde niemand. 

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 25. Mai 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
17° / 20°
starke Regenschauer
16° / 19°
starke Regenschauer
17° / 22°
Gewitter
15° / 19°
leichter Regen
13° / 15°
Regen