Große Chance

Krumpendorfer Model (16) schafft es nach Mailand!

Kärnten
23.02.2022 11:56

Erst 16 Jahre alt und schon erreicht das Jungmodel Coline Spitaler aus Krumpendorf ihr erstes großes Karriereziel: ein „On-Stay“ Aufenthalt in der Modemetropole Mailand.

Die 16-Jährige aus Krumpendorf wird schon im Februar ihre Reise nach Mailand antreten, denn dort soll sie im Zuge eines „On Stay“ Aufenthaltes neue Modeljobs ergattern. Eine große Chance für das „Modelküken“ der Agentur „1st Place Models“. Dort wird sie mehrere Monate verbringen und versuchen, in der Modewelt Fuß zu fassen und neue Kunden von sich zu überzeugen. Mit der Burgenländerin Leni Föger (21), der Steirerin Sarah Schmidt (17), der Oberösterreicherin Simone Seckellehner (20) und der Kosovarin Qendresa Bulliqi (21) sind gleich vier weitere Models von Colines Agentur ebenfalls zeitgleich in Mailand gebucht.

Schon in Venedig zeigte die Krumpendorferin Coline Spitaler für das Atelier Wunderland ihr Können vor der Kamera von Nicole Schneeberger. (Bild: Nicole Schneeberger)
Schon in Venedig zeigte die Krumpendorferin Coline Spitaler für das Atelier Wunderland ihr Können vor der Kamera von Nicole Schneeberger.

„Natürlich ist es in erster Linie mal ein großes Lernen für Coline, aber ich traue ihr zu, sich für Jobs zu qualifizieren und in Italien Fuß zu fassen“, erzählt Colines Manager Dominik Wachta von „1st Place Models“. Coline ist trotz ihres jungen Alters aber kein unbeschriebenes Blatt: Für das Veldener Label & Haute Couture Award Gewinner „Atelier Wunderland“ von Christiane Kohlmey war Coline bereits letztes Jahr für ein Direct Booking in Venedig.

Übrigens: Bereits vor Abreise hat Coline ihre erste Buchung in Mailand fix, bei einem E-Casting setzte sie sich schon durch und wird bei der Mailand-Premiere der New Yorker Designerin Erika Suess am Catwalk zu sehen sein.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele