15.02.2022 14:57 |

Drama nach Quarantäne

Kombi-Star Riiber verläuft sich am Weg zu Gold

Was war denn das? Superstar Jarl Magnus Riiber hat sich beim olympischen Großschanzen-Bewerb der nordischen Kombinierer als Führender auf der Loipe verlaufen und verspielte damit die große Chane auf eine Medaille!

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Nur einen Tag nach seiner Entlassung war Norwegens Goldanwärter aus der Quarantäne mit 142 m der klar beste Springer. Doch in der Loipe tat sich der 24-Jährige nach eineinhalb Wochen ohne Laufen schwer. Und dann auch noch dieses Mißgeschick!

Hier die Szene im Video:

Wie einst Teresa Stadlober in Pyeongchang verlief sich der Norweger vor dem Ende der ersten Runde auch noch und büßte rund die Hälfte seines Vorsprungs von 44 Sekunden ein.

„Komplett in meinen Gedanken“
Riiber erklärte später im Ziel: „Ich war komplett in meinen Gedanken versunken und habe über technische Dinge nachgedacht. Plötzlich sah ich auf und war auf dem Weg zum Ziel."  Der Kombi-Star musste schließlich nach 8,5 km auch das Spitzentrio zu diesem Zeitpunkt mit Lamparter ziehen lassen und wurde Achter  (+39,8).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 20. Mai 2022
Wetter Symbol