Kollision auf Piste

Skiunfall auf Gerlitzen mit Wirbelsäulenverletzung

Kärnten
13.02.2022 18:18

Zwei Skifahrerinnen sind am Sonntag auf der Gerlitzen zusammengekracht. Eine der beiden hat sich dabei an Daumen und Wirbelsäule verletzt.

Eine 57-jährige Skifahrerin aus Villach und eine 51-jährige Skifahrerin aus St. Veit/Glan kollidierten am Sonntag um 13.25 Uhr auf der „Pacheiner-Familienabfahrt“ im Skigebiet Gerlitzen.

Die 57-Jährige kam dabei zu Sturz und hat sich unbestimmten Grades im Bereich der Wirbelsäule und des linken Daumens verletzt. Sie wurde nach der Erstversorgung durch den Rettungshubschrauber „Alpin 1“ ins LKH Villach geflogen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele