Brunn am Gebirge

Nicht alle fürchten sich vor Wiener Parkpickerl

Die Zeit drängt: Am 1. März tritt in Wien das stadtweite Parkpickerl in Kraft – niederösterreichische Pendler müssen ihr Auto dann auf blau-gelbem Boden stehen lassen. Viele Umlandgemeinden haben daher bereits die Weichen für eine eigene Parkraumbewirtschaftung gestellt. In Brunn am Gebirge wartet man aber noch ab.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Drei Viertel aller Niederösterreicher müssen zu ihrem Arbeitsplatz pendeln, knapp zwei Drittel davon sind mit dem Auto unterwegs. Mehr als 180.000 fahren in ein anderes Bundesland, die meisten natürlich nach Wien. Keine Frage also, dass das Parken ein wichtiges Thema ist. Vor allem der Bezirk Mödling ist durch das Parkpickerl unter Zugzwang. Anders als in Perchtoldsdorf und Vösendorf geht man es in Brunn am Gebirge aber noch ruhig an. Im Rathaus rechnet man schlicht nicht damit, dass es durch das Parkverbot für Niederösterreicher in Wien negative Auswirkungen vor Ort geben werde. Dafür sei der Weg zur U-Bahn in Siebenhirten laut Verkehrsreferent Christian Schmitzer von den Neos einfach zu lang.

Gemeinde will abwarten
Anrainer am Kellerberg sowie rund um den Bahnhof teilen den Optimismus aber nicht. Ihnen wird nun versprochen, dass man die Lage beobachten wird. Im Fall der Fälle könne man eine Kurzparkzone aber rasch umsetzen, verspricht SPÖ-Bürgermeister Andreas Linhart.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 24. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
16° / 23°
starke Regenschauer
16° / 21°
leichter Regen
15° / 23°
einzelne Regenschauer
15° / 23°
starke Regenschauer
14° / 20°
starke Regenschauer
(Bild: Krone KREATIV)