Millionensumme

FC Bayern schnappt sich 15-jähriges Ausnahmetalent

Einmal für einen der größten Klubs der Welt spielen: Dieser Traum wird für den erst 15-jährigen Jonathan Asp Jensen wohl schon bald in Erfüllung gehen! Denn der FC Bayern München sicherte sich mit einer Millionensumme die Dienste des dänischen Top-Talents.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Berichten der dänischen „BT“ und der deutschen „Bild“ schnappte sich der FC Bayern das „Juwel“ aus Dänemark. 1,2 Millionen Euro Ablöse plus Bonuszahlungen blättern die Münchner hin.

Am Freitag wird der Jungspund 16 Jahre alt, dann soll er einen Dreijahresvertrag beim deutschen Rekordmeister unterschreiben.

Und Jensen galt als absoluter Wunschspieler. Schon seit mehreren Jahren beobachte der FC Bayern den zentralen Mittelfeldspieler. Auch andere internationale Spitzenklubs waren am Youngster dran.

Die Münchner entschieden das Rennen nun jedoch für sich. Erst vor Kurzem hatte ein Teenager an der Säbener Straße für Schlagzeilen gesorgt: Der 16-jährige Paul Wanner wurde am vergangenen Freitag bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Mönchengladbach bei seiner Einwechslung zum jüngsten Bundesliga-Spieler des FC Bayern.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)