Bei Milans 3:0-Sieg

Ibrahimovic nach Tor gegen Venedig auf CR7-Level

Zlatan Ibrahimovic wird nicht älter - er wird besser. Beim Spiel gegen den FC Venedig traf der 40-Jährige gegen den 80. (!) Klub in Europas Top-Ligen. Damit zieht er mit Cristiano Ronaldo gleich.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

3:0 gewann der AC Milan das Gastspiel in Venedig. Für die „Rossoneri“ war dies ebenso ein gewöhnlicher, wie  auch ungefährdeter Sieg. Ibrahimovic gelang hingegen ein Meilenstein.

Denn sein Treffer zur 1:0-Führung gleich in Minute zwei war „Ibras“ 80. Treffer gegen ein Team aus den Top-Ligen Europas. Zuvor gelang das nur dem fünffachen Weltfußballer Cristiano Ronaldo. Nun thronen beide mit 80 Opfern ex aequo auf Platz eins.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 20. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)