13.12.2021 09:56 |

Feuriger Advent

Küchenbrand in St. Georgen am Leithagebirge

Feueralarm in St. Georgen am Leithagebirge: Die Freiwillige Feuerwehr wurde Sonntagnachmittag zu einem Einsatz gerufen. Zum Glück konnte schnell Entwarnung gegeben werden.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Um 16.36 Uhr gab es Alarm für die Einsatzkräfte - in einer Küche war der Ofen in Brand geraten. Mit einem großen und kleinen Tanklöschfahrzeug, Mannschaftswagen, Rotem Kreuz und Polizei kamen die Retter an. 

Allerdings war es den Bewohnern gelungen, den Brand selbst zu löschen. Die Feuerwehrkräften räumten mit schwerem Atemschutzgeräten den Ofen aus und führte mit dem Druckbelüfter Belüftungsmaßnahmen durch.

Freigabe nach 50 Minuten
Nach Kontrollen mit einem CO2-Messgerät und einer Wärmebildkamera wurde die Wohnung anschließend wieder freigegeben.

 Burgenland-Krone
Burgenland-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
Burgenland Wetter
-2° / 3°
bedeckt
-2° / 3°
wolkig
-2° / 2°
bedeckt
-2° / 4°
bedeckt
-3° / 2°
bedeckt
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)