Bayern-Star fällt aus

Corona-Folgen: Nächste Zwangspause für Kimmich

Nächste Zwangspause für Joshua Kimmich: Der Bayern-Star kämpft nach seiner Corona-Infektion mit den Folgen der Krankheit, fällt nun sogar bis Jahresende aus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Ich freue mich, dass meine Corona-bedingte Quarantäne beendet ist. Mir geht es sehr gut, allerdings kann ich aufgrund von leichten Infiltrationen in der Lunge aktuell noch nicht voll trainieren“, so der 26-Jährige in einer Aussendung des Klubs.

„Ich werde daher ein Aufbautraining absolvieren und kann es kaum abwarten, im Januar wieder voll mit dabei zu sein.“ Die Partien gegen Mainz (11.12.), Stuttgart (14.12.) und Wolfsburg (17.12.) wird der defensive Mittelfeldmann somit verpassen.

Der nächste Rückschlag: Denn Kimmich fehlt den Bayern bereits einige Wochen. Sein letztes Spiel absolvierte der Deutsche am 6. November.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)