Mit Preis gekürt

Eine Kindheit zwischen Internet und Leistungsdruck

Nachwuchspreis für Medien- und Kindheitsforscherin Astrid Ebner-Zarl: In ihrem Buch „Kindheit in der Mediengesellschaft“ geht sie der viel diskutierten Frage nach dem „Verschwinden der Kindheit“ nach. Talentförderung, Leistungsdruck und wirtschaftliche Interessen rücken immer stärker in den Fokus.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Die Grenze zwischen Kindheit, Jugend und Erwachsenenalter verschiebt sich zusehends. So die These von Medienforscherin Astrid Ebner-Zarl von der Fachhochschule St. Pölten. In ihrem neuen Buch liefert sie jetzt ein Überblickswerk der neuen Kindheitssoziologie.

Gefahren lauern
„Kinder werden oft als künftige Erwachsene betrachtet, die frühestmöglich auf die Anforderungen des Arbeitsmarktes und auf Karrieren in Wirtschaft, Kultur und Sport vorbereitet werden“, so die Neo-Preisträgerin. Gefahren lauern im Internet (Stichwort: Cybermobbing), aber und auch in der Kommerzialisierung der Werbeindustrie. Die Pandemie habe die Aktivitäten der Kinder stark eingeschränkt, dafür aber die Bildschirmzeiten markant in die Höhe getrieben.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 2°
Schneeregen
2° / 3°
bedeckt
-1° / 1°
bedeckt
-1° / 1°
Schneefall
1° / 1°
Nebel
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)