02.12.2021 11:52 |

Ganz schön teuer …

Tesla bringt „Cyberquad“ für Kinder auf den Markt

Der weltgrößte Elektroautobauer Tesla macht unerwartet Jagd auf junge Kundschaft. In den USA ist ein „Cyberquad“ für Kinder auf den Markt gebracht worden, teilte Tesla am Donnerstag mit.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das Fahrzeug koste 1900 Dollar (etwa 1679 Euro). Der vierrädrige Wagen könne rund 16 Stundenkilometer schnell fahren und die Lithium-Ionen-Batterie reiche für rund 24 Kilometer. Das Fahrzeug sei für Kinder ab acht Jahren geeignet.

Tesla-Chef Elon Musk - selbst mehrfacher Vater - verkauft neben Elektroautos unter anderem auch Solarpanele, Tequila und den humanoiden Roboter Tesla Bot. Zuletzt brachte Tesla sogar eine Trillerpfeife in Cybertruck-Optik auf den Markt.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)