Nach Niederlage

Salzburgs Youth-League-Team bangt um Aufstieg

Salzburgs Fußball-Nachwuchs hat sich ein Herzschlagfinale in der Gruppenphase der UEFA Youth League nicht erspart. Die von Liefering-Trainer Rene Aufhauser gecoachte U19-Auswahl unterlag am Dienstag beim OSC Lille nach schwacher Leistung in Überzahl 0:1 (0:0) und musste die Tabellenführung an den FC Sevilla (2:0 gegen Wolfsburg) abtreten.

Nun erwartet die „Jungbullen“ ein Showdown zuhause gegen die zwei Punkte voranliegenden Spanier im letzten Gruppenspiel am 8. Dezember. Auch Lille mischt, zwei Punkte hinter Salzburg zurück, weiter mit. Der Gruppensieger erreicht das Achtelfinale, der Zweite muss den Umweg über ein Play-off nehmen.

Aufhauser verärgert
Aufhauser ärgerte sich nach Schlusspfiff über eine vergebene Chance. „Das war eine unnötige Niederlage. Wir haben das Spiel im Griff gehabt, waren etwas dominanter und sind dem Tor doch näher gewesen. Dann gab‘s eben dieses Blackout, das zwar passieren kann, in der Form aber nicht passieren darf.“ Den Gruppensieg, so der Ex-Internationale, habe man jedoch noch immer in der eigenen Hand.

Die Salzburger traten im Norden Frankreichs ersatzgeschwächt von Corona und Verletzungen an. Einige Stammspieler wie Luka Reischl, Lukas Wallner, Dijon Kameri und Bryan Okoh fehlten. Die Gäste waren zwar spielbestimmend, kamen aber kaum zu guten Chancen. Das kroatische Supertalent Roko Simic war bis zu seiner Auswechslung (64.) kein Faktor. Ein von Exauce Mpembele verwerteter Elfmeter machte den Unterschied (78.). Kurz zuvor hatte Lilles Ismail Bouleghcha für ein rüdes Einsteigen gegen Tolga Sahin die Rote Karte gesehen (70.). Der erste Vergleich war mit 3:1 an die Salzburger gegangen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)