Gibt es Wiedersehen?

Marsch: Adeyemi? „Erst 20 Prozent des Potenzials!“

Leipzigs Trainer Jesse Marsch sagt seinem Ex-Spieler Karim Adeyemi eine große Zukunft voraus. „Karim ist ein großer Potenzial-Spieler, er zeigt momentan erst 20 Prozent seines Potenzials. Das sagt viel über ihn aus“, sagte der 47-Jährige am Freitag. Marsch war vor seinem Wechsel im Sommer nach Leipzig eineinhalb Jahre Trainer von Adeyemi bei Red Bull Salzburg.

„Er ist überragend im letzten Drittel, hat so viel Schnelligkeit und ist in der letzten Aktion immer gefährlich.“

Der US-Amerikaner bekräftigte zudem, wieder mit Adeyemi zusammenarbeiten zu wollen. „Möchten wir diesen Jungen gern in Leipzig haben? Yes, yes!“, sagte Marsch.

Von Topklubs gejagt
Der deutsche Nationalspieler wird derzeit von vielen europäischen Top-Klubs beobachtet. Aus der deutschen Bundesliga haben Berichten zufolge neben Leipzig auch Borussia Dortmund und Bayern München Interesse an dem 19-Jährigen. Für den Stürmer müsste dem Vernehmen nach eine Ablöse von mindestens 30 Millionen Euro aufgebracht werden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)