23.10.2021 11:00 |

NHL

Raffl und Dallas Stars besiegen L.A. Kings mit 3:2

Michael Raffl und die Dallas Stars haben am Freitag in der nordamerikanischen Eishockey-Profiliga NHL eine gelungene Saison-Heimpremiere gefeiert. Die Texaner besiegten nach zuletzt vier Auswärts-Matches in Folge die Los Angeles Kings in der Verlängerung mit 3:2 und stehen nun mit drei Saison-Siegen da. Raffl zeigte mit einer starken Vorstellung in insgesamt 6:30 Min. Unterzahlspiel auf, in dieser Phase fiel kein Gegentor. Stars-Goalie Braden Holtby überzeugte mit 43 „saves“.

Der deutsche Nationalspieler Leon Draisaitl steuerte zwei Treffer zum 5:3 der Edmonton Oilers bei den Vegas Golden Knights und damit zum fünften Sieg im fünften Saisonspiel bei. Eine solche Auftaktbilanz hatten die Oilers in den Saisonen 1985/86 und 2019/20. Ihr Startrekord liegt 39 Jahre zurück. 1983 gelangen ihnen sieben Erfolge in den ersten sieben Partien. Für die Knights war es die dritte Niederlage en suite.

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 04. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)