23.10.2021 07:51 |

NBA

San Antonio verliert in Denver mit 96:102

Die San Antonio Spurs haben sich am Freitag (Ortszeit) im zweiten Spiel der neuen Saison in der National Basketball Association (NBA) erstmals geschlagen geben müssen. Sie verloren bei den Denver Nuggets mit 96:102. Jakob Pöltl verzeichnete dabei 15 Punkte, acht Rebounds und je einen Assist sowie Steal in 26:10 Minuten.

Der 26-jährige Center aus Wien absolvierte seinen 350. Einsatz in der regulären Saison der NBA. „Obwohl wir zu viele Turnover begangen und nicht unseren besten Wurftag erwischt haben, sind wir bis zum Ende im Spiel geblieben“, kommentierte er den Verlauf der Partie.

Jokic MVP
Nikola Jokic, amtierender „wertvollster Spieler“ („MVP“) der Liga, war der überragende Akteur auf dem Parkett der Ball Arena. Der serbische Center der Nuggets bilanzierte mit 32 Punkten, 16 Rebounds und sieben Assists. San Antonio wurde von Small Forward Keldon Johnson angeführt, der es auf 27 Zähler brachte. Die Texaner sind bereits am (heutigen) Samstag wieder im Einsatz. Sie empfangen den amtierenden Champion Milwaukee Bucks.

Die Phoenix Suns gewannen bei den Los Angeles Lakers mit 115:105, womit LeBron James und Kollegen weiter auf den ersten Saisonsieg warten müssen. Chris Paul, Guard des Teams aus Arizona, wurde mit einem verwandelten Freiwurf im zweiten Viertel zum ersten NBA-Spieler, der die Marken von 20.000 Punkten und 10.000 Assists erreicht hat. Kevin Durant führte Titelanwärter Brooklyn Nets mit einem Triple-Double (29 Zähler, 15 Rebounds, zwölf Vorlagen) zu einem 114:109 bei den Philadelphia 76ers.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: whow)