Nur mehr 32.

FIFA-Rangliste: Österreichs Talfahrt geht weiter

Das österreichische Nationalteam ist in der FIFA-Weltrangliste weiter abgerutscht. Nach dem Rückfall Mitte September vom 23. Platz um sechs Positionen büßte die ÖFB-Auswahl in der am Donnerstag veröffentlichten jüngsten Wertung weitere drei Ränge ein und scheint nun an der 32. Stelle auf. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Das ist die schlechteste Platzierung seit mehr als zwei Jahren.

Spitzenreiter ist weiterhin Belgien vor Brasilien. Nations-League-Sieger Frankreich und Italien verbesserten sich vor England auf die Plätze drei und vier.

krone Sport
krone Sport
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
(Bild: krone.at)